Cäsar Ritz Stiftung Niederwald

König der Hoteliers und Hotelier der Könige

Kurzporträt

Cäsar Ritz wurde 1850 in Niederwald geboren. Mit viel Geschick und einer grossen Zielstrebigkeit hat er sich zu einem der berühmtesten Hoteliers aller Zeiten emporgearbeitet. Seine berufliche Karriere wird in der weltweiten Hotelbranche auch heute noch als aussergewöhnliches Vorbild anerkannt. Er wurde „König der Hoteliers und Hotelier der Könige“.

Die Cäsar Ritz Stiftung Niederwald wurde im Jahre 1929 von Marie-Louise Ritz, Gattin des Cäsar Ritz, im Sinne und Geiste von Cäsar Ritz gegründet. Das Stiftungskapital wurde von der Familie Ritz eingebracht. Die gemeinnützige Stiftung unterstützt Jugendliche von Niederwald und dem Goms finanziell in ihrer Ausbildung. Monique Ritz, Schwiegertochter von Cäsar Ritz und letzte Vertreterin der Ritz-Dynastie, war bis zu ihrem Tod im Januar 2011 Ehrenpräsidentin der Stiftung.

Stiftungszweck

Der Stiftungszweck ist in den Statuten festgehalten und beinhaltet:

  1. Finanzielle Unterstützung der Jugendlichen von Niederwald bei einer Berufslehre oder bei einem Studium.
  2. Unterstützung von Jugendlichen im Bezirk Goms, im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Stiftung, für eine Grundausbildung
    1. In der Gastronomie
    2. In der Produktion von regionalen landwirtschaftlichen Produkten
  3. Einmalige Unterstützungsbeiträge bis zu CHF 10'000 für kulturelle Zwecke im Bezirk Goms insbesondere in Verbindung zur Jugendausbildung und/oder zu Cäsar Ritz.

Kuratorium

Die Stiftung wird von einem Kuratorium geleitet, welches wie folgt zusammengesetzt ist:

  • Cornelia Ritz Bossicard
    Präsidentin

    Sie ist Unternehmerin und in verschiedenen Verwaltungsräten und strategischen Führungsgremien multinationaler Unternehmen tätig. Sie stammt aus Blitzingen, Goms und lebt in Uster.
    LinkedIn
  • Christine Gundi
    Mitglied

    Sie arbeitet in der Wirtschaftsprüfung und studiert berufsbegleitend Wirtschaftspsychologie. Sie stammt aus Niederwald und wohnt in Zürich.
    LinkedIn
  • Alain Diezig
    Mitglied

    Er ist Forstwart und Seilkraneinsatzleiter im Forst Aletsch. Er ist ein Nachkomme einer Schwester von Cäsar Ritz und wohnt in Niederwald.
    LinkedIn
  • 1

 

Erfolgsgeschichten

  • Regionale Nachwuchsförderung

    Regionale Nachwuchsförderung

    Seit 1960 unterstützt die Cäsar Ritz Stiftung Niederwald regelmässig Jugendliche von Niederwald in der Grundausbildung, beruflichen Zusatzausbildung, Ausbildung im höheren Fachausbildungsbereich und der universitären Ausbildung.

    Zusätzlich konnten seit 2005 über 200 Stipendien an Jugendliche für die Ausbildung in der Gastronomie im Bezirk Goms ausgerichtet werden. Seit 2019 werden im Rahmen der finanziellen Möglichkeiten der Stiftung neu auch Jugendliche in ihrer Ausbildung in der Produktion von regionalen landwirtschaftlichen Produkten im Bezirk Goms von der Stiftung unterstützt. In den vergangenen fast 60 Jahren konnten die Jugendlichen von Stipendien im Gesamtbetrag von über CHF 1’100'000 profitieren.

    So trägt die Cäsar Ritz Stiftung Niederwald auch heute ganz im Sinne ihrer Gründerin zur regionalen Nachwuchsförderung, Erinnerung an Cäsar Ritz und die Ritz Philosophie bei.

    Read More
  • 1
  • 2
  • 3

 

Impressionen aus Niederwald und dem Goms

Haben Sie Fragen?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Bitte Namen eingeben
Bitte E-Mail eingeben Bitte eine gültige Mailadresse erfassen
Geben Sie bitte Ihre Nachricht ein.